Gedenkveranstaltung am 17.10. 2015

Am 17.10.2015 wurde im Gulfhof Ihnen und in der Kirche in Engerhafe wieder der Opfer des KZ Außenlagers gedacht. Vor 71 Jahren wurde das KZ am 21.10.1944 errichtet. In diesem Jahr fand das Gedenken unter dem Motto „Die Kirche und das KZ Engerhafe“ statt.

20151017_7419

Bild: Günther Lübbers

In einem Podiumsgespräch im Gulfhof Ihnen, mit Carl Osterwald, Hillard Delbanco und Ingo Lücken wurde erläutert wie die Kirche zum Nationalsozialismus positioniert war und welche Umstände zur Errichtung des „KZ im Pfarrgarten“ geführt hatten. In der Kirche wurden die Namen der Opfer verlesen und Kerzen angezündet, die anschließend zum Mahnmal auf dem Friedhof der Kirchengemeinde getragen und abgestellt wurden.

20151017_7496

Bild: Günther Lübbers

Pfarrwahl 2015

Am 11.10.2015 hat die Kirchengemeinde Engerhafe ihre neue Pastorin gewählt. Wahlberechtigt waren die 1110 Gemeindeglieder, die über 16 Jahre alt sind. Von ihnen gingen 165 in den Gemeindesaal um ihre Stimme abzugeben. 161 Wähler gaben ihre Zustimmung, dass Anika Langer Pastorin in Engerhafe wird. Nur 3 haben ihre Ablehnung dagegen kundgetan und 1 Stimme war ungültig.

Damit dieses positive Wahlergebnis Gültigkeit erlangt, wird das Ergebnis am 18.10.2015 während des Gottesdienstes in Engerhafe, bekanntgegeben. Danach haben die Wahlberechtigten eine Woche lang Zeit, Beschwerde gegen die Wahl einzulegen. Sollten keine berechtigten Einwände gegen die Wahl erfolgen, wird Pastorin Langer am 29.11.2015 um 14:00 Uhr in Engerhafe eingeführt.

 

Pfarrwahl 2015

Der Wahlvorstand: Vorne, von links; Frerich Hinrichs, Peter Freimuth, Arnim Focken, hinten, von links; Gerd Lücken, Heidi Diedrichs.

Der Kirchenvorstand bedankt sich bei allen Wählern, die an der Wahl teilgenommen haben und beim Wahlvorstand für die Durchführung der Wahl. Er wünscht Anika Langer viel Erfolg und Gottes Segen für ihre Tätigkeit in der Kirchengemeinde Engerhafe.