Gedenkveranstaltung 2014

Gemeinsam mit dem Verein Gedenkstätte KZ Engerhafe hat die Kirchengemeinde Engerhafe den Opfern des KZ’s in Engerhafe gedacht. Der Anfang der Gedenkveranstaltung fand im Gulfhof statt, sie stand unter dem Motto: “Begegnungen nach 70 Jahren”. Und so begegneten sich mehr als 200 Anwesende mit den sich unter ihnen befindlichen 30 Angehörigen von 11 Opfern. Sie erzählten von dem, was sie von ihren Vätern und Großvätern noch wussten und wie es den Familien in der Ungewissheit über ihren Verbleib erging. Davor sprachen der Vorsitzende des Gedenkstättenvereins Carl Osterwald und der Europaabgeordnete Matthias Groote.

Gedenken-2Gedenken-3

In der Kirche Engerhafe wurden den Opfern gedacht. Der Kirchenvorsteher Gerd Lücken begrüßte die Anwesenden und verlas den 12. Psalm, der die Klage über die Macht der Bösen beinhaltet. Hier wurden von den Angehörigen und Jugendlichen aus mehreren Ländern Europas, auch aus Engerhafe, die Namen der hier Verstorbenen gelesen. 14 Kerzen, für jedes Land eine, wurden entzündet und von den Vorlesern zum Mahnmal gebracht, wo alle Anwesenden der Opfer schweigend gedachten.

Gedenken-4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s