Wahlen zum Kirchenvorstand am 18. März 2012

### 9:50 Uhr. Der Wahlvorstand trifft sich im Gemeindehaus, bespricht das Organisatorische. Die Wahlhandlung beginnt mit einem Gebet durch P. Dieckmann. ### 10 Uhr. Festlicher Abendmahls-Gottesdienst mit dem Posaunenchor, der heute wieder besonders gut spielt. Das Wahllokal bleibt geschlossen. ### 11.15 Uhr. Der Wahlvorstand bezieht seine Plätze im Gemeindehaus bei Tee un Kook. Erster Ansturm durch die ca. 90 Gottesdienstbesucher. ### 13.43. Immer noch viel los im Wahllokal. ### Zu wählen sind 5 KandidatInnen. ### Diesmal haben alle WählerInnen leider nur 3 Stimmen, worüber es viel Unmut gibt. ### 17.55 Uhr Die Stimmen wurden ausgezählt. Die Wahlbeteiligung beträgt 29,2%.
Die Stimmenverteilung:
Arntje Claassen 116
Heidi Diedrichs 67
Andrea Freimuth 195
Frerich Hinrichs 170
Dietmar Immen 119
Gerd Lücken 136
Uta Mansholt 77
Kirsten Müller 72
Heike Schröder 11
Anja Wiese 51

Advertisements

Konfirmanden stellen sich vor

„Ein bisschen aufgeregt sind sie schon“, sagt Pastor Dr. Dieckmann-von Bünau über die gut 20 Konfirmanden, die sich am kommenden Sonntag um 19.30 in der Engerhafer Kirche vorstellen werden. „Denn sie werden etwas von sich selbst präsentieren, sie werden von dem sprechen, was sie gern tun, und von dem, was sie glauben.“
Die Konfirmanden treffen sich bereits um 16 Uhr mit Pastor Dieckmann und den Teamern im Gemeindehaus, um den Gottesdienst vorzubereiten. Sie werden gebeten, einen Gegenstand mitzubringen, der ihr Hobby veranschaulicht.
Einige werden schon um 15.15 Uhr da sein, um ihre Konfirmandenprüfung zu vervollständigen, bei der sie zeigen, dass sie das Vaterunser, das Glaubensbekenntnis, die Zehn Gebote und Psalm 23 während des vergangenen Jahres gelernt haben. Nach einem Abendbrot, das
Konfirmandeneltern vorbereiten, feiern sie den Gottesdienst, wie Pastor Dieckmann hofft, „mit vielen Gemeindegliedern, die mal schauen wollen, wer da so alles in die Gemeinde hineingewachsen ist.“