Lebendiger Adventskalender

Zum so genannten Lebendigen Adventskalender lädt die Kirchengemeinde Engerhafe ein. Dabei treffen sich junge und alte Menschen, um ein geschmücktes Fenster zu betrachten, ein oder zwei adventliche Lieder zu singen und eine kleine Geschichte zu hören. Bei einem Glas heißem Punsch ist Gelegenheit zum Klönen. „Wir machen das in diesem Jahr das erste Mal“, sagt Pastor Dr. Dieckmann-von Bünau, „und genießen es, in dieser dichten Zeit einmal am Tag einen Ruhepunkt zu haben. Wir sind keine geschlossenen Gemeinschaft, sondern offen für alle, die Lust haben, dazuzukommen.“ Die nächsten Treffen sind am Freitag 16.12. um 17.30 Uhr am Gemeindehaus in Engerhafe.

Advertisements

Engerhafer bei der Waldweihnacht

Engerhafe. Die Konfirmanden aus Engerhafe besuchen in diesem Jahr die Waldweihnacht in Ihlow. Wie Pastor Dr. Dieckmann-von Bünau mitteilt, wurde im Gemeindebrief ein falsches Datum abgedruckt. Die Konfirmanden treffen sich mit den Eltern am kommenden Freitag um 17 Uhr auf dem Parkplatz neben dem Engerhafer Gemeindehaus, um Fahrgemeinschaften zu bilden.
Ziel ist das Gemeindehaus in Ihlowerfehn, Plaggefelder Str. 2, wo die
Waldweihnacht beginnt. Die Eltern, die die Kinder fahren, sind herzlich eingeladen, die Waldweihnacht mitzufeiern. Mitzubringen sind ein Becher, ein Marmeladenglas mit Teelicht und ein Feuerzeug bzw. Streichhölzer. Bei Sturm oder Glatteis wird die Waldweihnacht per Telefonkette abgesagt. Die Gruppe wird neben den Teamern von der Kirchenvorsteherin Andrea Freimuth begleitet, die unter Tel. 04942-1617 zu erreichen ist.

Weihnachtsfeier in Engerhafe

Am kommenden Samstag um 14.30 Uhr lädt die Kirchengemeinde Engerhafe zu ihrer traditionellen Weihnachtsfeier in den Gulfhof Ihnen ein. Die Weihnachtsfeier aller Gemeindegruppen wurde vor einigen Jahren eingeführt, „damit wir uns als Gemeinde mitten im Advent einmal gemeinsam sammeln“, sagt Pastor Dr. Dieckmann-von Bünau. So nehmen inzwischen alle Generationen an der Feier vor dem zweiten Advent teil: Kinder sagen Gedichte auf oder zeigen, was sie im letzten Jahr im Geigen- oder Trompetenunterricht gelernt haben. Das Kindergottesdienst-Team bietet Teile des Krippenspiels dar. Die Lieder, die der Posaunenchor spielt, laden zum Mitsingen ein. Der Gitarrenchor gestaltet zusammen mit Pastor Dieckmann die Andacht. Und natürlich dürfen der selbstgebackene Kuchen und der Tee nicht fehlen.